Fortbildung

Nachdem uns in diesem Jahr das Corona-Virus einen Strich durch alle unsere Fortbildungsangebote gemacht hat, werden wir selbstverständlich im kommenden Jahr einen neuen Versuch unternehmen, unsere Fortbildungsangebote anzubieten.

Im Moment sieht es danach aus, dass wir von unserer Tradition, das "Reichen-Familientreffen" immer am Wochende 2 Wochen vor Ostern stattfinden zu lassen, ausnahmsweise abweichen und stattdessen einen Termin im Mai anzuvisieren. Wann genau dieser Termin stattfinden wird, werden wir in Kürze hier bekanntgeben.
Ebenso sind die Termine für die beiden Sommer-Seminare noch nicht fix - wir sind aber aquch hier entschlossen, diese stattfinden zu lassen. Auch hier gilt, dass wir die Termine hier in Kürze bekanntgeben werden.


Auch haben sich unsere AutorInnen Ivonne Wiemer und Dr. Michael Hüttenberger wieder mehrere Termine für eintägige Schulinterne Lehrerfortbildungen freigehalten, die individuell angefragt werden können.

Wenn das Corona-Virus es zulässt, wollen wir ab kommendem Jahr mehrere Tagesveranstaltungen in Form einer "Hausmesse" stattfinden lassen.
Dazu wollen wir in einer Schule unsere Produkte für die in der Umgebung ansässigen Grundschulen und Kindertagesstätten präsentieren, verbunden mit kurzen Vorträgen am Tage zu verschiedenen Themenbereichen und am Abend evtl. eine Podiumsdiskussion zum Thema "Lesen durch Schreiben". Auch hierüber werden wir an dieser Stelle informieren, sobald es hier konkrete Informationen gibt.

x
x +++ Informationen zur Qualitätssicherung +++ x
  Die Unterrichtsmethoden von Dr. Jürgen Reichen - vor allem "Lesen durch Schreiben" -  geraten seit einigen Jahren regelmäßig in die Kritik, weil angeblich Schülerinnen und Schüler, die nach Reichen unterrichtet werden, Probleme mit der Rechtschreibung hätten.
Sämtliche Untersuchungen und Studien bestätigen, dass dies absolut nicht der Fall ist.
So kommt z.B. Prof. Reinold Funke in seiner Untersuchung zu dem Ergebnis, dass eine schlechtere Rechtschreibung nicht belegt werden könne, und er kommt zu dem Schluss, dass letztlich nicht die Methode, sondern die Qualität der Lehrerin bzw. des  Lehrers ausschlaggebend ist.
Auch wir mussten in den letzten Jahren immer wieder feststellen, dass Lehrerinnen und Lehrer sich an den Methoden von Dr. Jürgen Reichen versucht haben, ohne dessen Konzepte vollumfänglich zu kennen bzw. verstanden zu haben - und dementsprechend Schiffbruch erlitten haben, was dann der Methode angelastet wurde und wird!
Dem tragen wir nun Rechnung, indem wir ab sofort 3 Zertifikate für Lehrerinnen und Lehrer einführen:
 
  1.x Lehrerinnen und Lehrer, die erfolgreich unser Basisseminar "Lesen durch Schreiben" besucht haben, erhalten das Zertifikat "Zertifizierte Lehrerin / Zertifizierter Lehrer für 'Lesen durch Schreiben'"  
  2.x Lehrerinnen und Lehrer, die erfolgreich unser Semiar "Werkstattunterricht" besucht haben, erhalten das Zertifikat "Zertifizierte Lehrerin / Zertifizierter Lehrer für Werkstattunterricht nach Reichen"  
  3.x Lehrerinnen und Lehrer, die erfolgreich beide Seminare besucht haben, erhalten das Zertifikat "Zertifizierte Lehrerin / Zertifizierter Lehrer für den Unterricht nach Dr. Jürgen Reichen"  
  x    
  Zukünftig (d.h. nach einer Übergangsfrist) werden wir verstärkt darauf achten, dass unsere Werkstätten und unsere Materialien zur Methode "Lesen durch Schreiben" nur noch von zertifizierten Lehrerinnen und Lehrern eingesetzt werden!
Damit wollen wir einerseits der immer wieder aufkeimenden Kritik den Nährboden entziehen un andererseits die zertifizierten Lehrerinnen und Lehrer schützen und ihnen ein weiteres Argument für den Einsatz der Reichen-Methode(n) an die Hand geben.

Zögern Sie also nicht, sich umgehend für die o.g. Seminare anzumelden und sich zertifizieren zu lassen!

======================================================================================================
Wichtiger Hinweis für alle Lehrerinnen und Lehrer, die schon länger nach Reichen unterrichten:
Die Zertifizierung gilt natürlich für Neu-Einsteiger/innen.
Wer schon einmal ein Seminar besucht hat, bzw. wer schon seit 5 Jahren nach Reichen unterrichtet, muß sich selbstverständlich nicht noch einmal extra zertifizieren lassen!
Wir bitte alle Lehrerinnen und Lehrer, auf die dies zutrifft, sich mit dem Verlag in Verbinung zu setzen (Email oder Telefon).
 
       

 
Familientreffen in Weimar
ab 161,00 EUR
 
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
LdS - Basisseminar
ab 242,72 EUR
 
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
Zertifizierungsseminar "Vertiefung Lara/LdS + Einführung in den Werkstattunterricht"
ab 242,72 EUR
 
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 3 (von insgesamt 3 Artikeln)